Login

  VGRainLogo

Aholfingwappen     Attingwappen     Perkamwappen6     Rainwappen

 Wappen der Gemeinde Atting

"In roAttingwappent ein silberner Schrägwellenbalken, oben begleitet von einer goldenen heraldischen Lilie, unten von einem goldenen Mühlstein."Der Inhalt ist wie folgt zu begründen: Im Gemeindegebiet waren als Grundherren überwiegend Regensburger Klöster sowie das Hochstift Regensburg von Bedeutung. Diese historischen Beziehungen zu Regensburg werden durch die Übernahme des Regensburger Bistumswappens (in Rot ein silberner Schrägbalken) deutlich gemacht.Um die Lage der Gemeinde an der Kleinen Laaber heraldisch anzusprechen, wurde der Schrägbalken in einen Schrägwellenbalken abgewandelt. Die Mühlen an der Kleinen Laaber, die früher eine bedeutende Rolle spielten, werden durch einen goldenen Mühlstein symbolisiert.Der namengebende Ort Atting tritt durch sein Kirchenpatrozinium -Maria Himmelfahrt- im Wappen in Erscheinung (heraldische Lilie als Mariensymbol).


Verwaltungsgemeinschaft Rain,
 Schloßplatz 2, 94369 Rain, Tel: 0 94 29 / 94 01 - 0

Impressum